MCS Lite

Bei dem MOVAX Steuersystem MCS Lite handelt es sich um ein Basis-Steuersystem, das dem Bediener die Kontrolle über alle hydraulischen Funktionen der MOVAX-Pfahlrammanlagen ermöglicht. Die Baggerfunktionen des Systems sind vereinfacht, sodass es besser für kurzzeitige Anwendungen und für zusätzliche Bagger geeignet ist, die nur gelegentlich zum Pfahlrammen eingesetzt werden. MCS Lite ist mit den MOVAX Pfahlrammanlagen kompatibel, die für MCS Pro ausgelegt sind.


MCS Lite verfügt über ein in der Kabine installiertes Steuerungsmodul mit einem 3,2"-Display. Das Modul kann die Hilfshydraulik des Baggers durch ein vorgesteuertes Proportionalventil für die erforderliche hydraulische Leistung der MOVAX-Anlage steuern.

Die Anzeige bietet dem Bediener Informationen zu MOVAX: Winkel, Vibrationsfrequenz oder Schlagenergierate und hydraulischen Druck. Daten zu den Wartungsintervallen und der Systemdiagnose stehen dem Bediener ebenfalls zur Verfügung.

Das System verfügt über ergonomische Steuerhebel mit Rädern und Schaltern, die vollen Betrieb mit einem Hebel ermöglichen. Die Steuerhebel haben zusätzliche Schalter und Räder zur Einbettung der Funktionen der eigentlichen Baggerhebel.


1. MOVAX Modul/2. Ventilblock/3. Hebel/4. Anzeige


FUNKTIONEN

 LitePro
Farbdisplay3,2"7"
Ergonomische Kontrollgriffe mit Rändelrädernxx
Proportionale Steuerung für Bagger ALIX-Hydraulikxx
Frequenz I Drehzahl (SG Vibro)xx
Schlagenergierate (Schlagramme)xx
Movax-Winkel (mit Hubzylinder betrieben)xx
Movax-Winkel (seitliches Kippen)xx
Abstand und Höhenlage-x
Automatische Steuerung-x
Schließkraftregelung aus der Kabine-x
Systemdiagnostikxx
M-logbook-x
Kameraeingang (optional)-x
Drahtlose Baustellenkamera auf Stativ (optional)-x
Software-Update über USB-Stick-x

KOMPATIBILITÄT

  
SGxx
DHxx
TADxx
MOVAX-Pfahlrammanlagen mit AutoC-Systemxx

Hinweis! Das MOVAX-Modul wird mit der MOVAX-Pfahlrammausrüstung geliefert.